Schlagwort-Archive: Wellness

Gesund ernähren und wohlfühlen

Lecker und gesund essenWellness ist schon lange keine Randerscheinung und ein Modetrend mehr, Wellness und Beauty haben inzwischen die Mitte der Gesellschaft erreicht. Wer allerdings nach wie vor die Meinung vertritt, dass wohlfühlen und relaxen allein auf Massagen, Kneipp-Kuren und Co. basieren, wird sich eines Besseren belehren lassen müssen.

Denn um im Alltag entspannt ins Büro zu kommen und mit dem Stress am Arbeitsplatz fertig zu werden, ist die Ernährung genauso entscheidend. Dabei verstoßen viele Beschäftigte leider immer noch gegen elementare Regeln, wenn es um die Ernährung geht. Statt Mahlzeiten über den Tag zu verteilen, kommt das Essen geballt auf den Tisch.

Und nicht nur die Menge wird schnell zum Knock-Out, auch was auf deutschen Tellern landet, hat oft nur bedingt etwas mit gesunder Ernährung zu tun. Fettes Essen, zu viele Kohlenhydrate in Kombination mit einem Mangel an Vitaminen aus Obst oder Gemüsen sorgen dafür, dass wir uns im Büro müde und schlapp fühlen.

Für die Ernährung Zeit nehmen

Zusätzlich wird die Situation durch die Tatsache erschwert, dass sich viele Beschäftigte nicht ausreichend Zeit zum Essen nehmen. Statt sich darauf zu konzentrieren, wird das Pausenbrot zwischen Aktenstapeln und PC verschlungen. Aus Sicht vieler Experten einer der Kardinalfehler. Stattdessen solle sich jeder Zeit zum Essen nehmen, um gesünder und bewusster zu leben.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbstgemachten Salat? Rezepte auf Kuehne.de gehen schnell, sind einfach und schmecken lecker. Und sie sparen die Bratwurst oder den Burger zum Mittag, machen satt und sind dabei auch noch leicht. Ausprobieren lohnt sich!

Der beste Weg zum Wellnessangebot in Frankfurt

Wellness und Spa sind bereits seit Jahren ein Trend, dessen Wachstum ungebrochen scheint. Kein Wunder also, dass gerade in einer Stadt wie Frankfurt sich ausreichend Möglichkeiten finden lassen, diesem Trend nachzugehen. Egal, ob man sich lieber für die klassischen Anwendungen aus dem Bereich Ayurveda oder Yoga begeistert oder nach neuen Trends und Anwendungen sucht – in Frankfurt ist fast immer etwas dabei. Angesichts der Fülle fällt es schon fast schwer, sich für die richtige Wellnessoption zu entscheiden. Wer Wellnessangebote in und um Frankfurt sucht, wird sicher zuerst das Internet bemühen. Der beste Weg zum Wellnessangebot in Frankfurt weiterlesen

Massagen – mehr als nur Wellness

Massagen versprechen Entspannung und Wellness pur. Allerdings sind Massagen nicht nur im Spa-Bereich verbreitet, auch in der Medizin und Physiotherapie gehören sie inzwischen zum Alltag. Und in noch einem Bereich wird immer wieder auf Massagen gesetzt – dem Sport. Aufmerksamen Beobachtern werden bei Sportveranstaltungen sicher schon das eine oder andere Mal die Familienzelte aufgefallen sein, in denen Sportler nach dem Wettkampf verschwinden und sich massieren lassen. Dabei geht es nicht nur um die reine Wellnesskomponente.

Massagen – mehr als nur Wellness

Vielmehr sollen die Muskeln hier nach der Belastung wieder gelockert und der zelluläre Stoffwechsel angekurbelt werden. Eine Tatsache, auf die viele Athleten schwören. Während Leistungssportler in der Regel ihre eigenen Betreuer dabei haben, kann sich natürlich kaum ein Breiten- und Freizeitsportler diesen Luxus leisten. Daher wird in den Familienzelten dieser Service meist von Profis gegen einen kleinen Obulus angeboten.

Massage nicht immer erlaubt

Allerdings muss man sich als Sportler im Klaren darüber sein, dass eine Massage in einigen Fällen kontraindiziert sein kann. Dies ist zum Beispiel der Fall bei Entzündungen oder Zerrungen. In diesem Fall sollte man auf die Massage eher verzichten, da diese hier das Gegenteil erreichen kann, den Zustand also verschlimmert. Trotzdem – nach einem Wettkampf ist die Massage sicher auch mehr als ein bloßes Mittel zum Zweck.

Wer sich nach Anstrengung und körperlicher Höchstleistung bei einer Massage fallen lassen kann, wird den Sport als Freizeitbeschäftigung sicher noch mehr lieben. Tipp: Vor jedem Wettkampf raten Experten zum Dehnen und Aufwärmen, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Andernfalls muss man damit rechnen, die eine oder andere Sportverletzung auch im Freizeitsport davonzutragen.